Die Erforschung der Vorteile der LED-Lichttherapie reicht bis ins Jahr 1903 zurück, als Niels Finsen den Nobelpreis für Physiologie und Medizin erhielt. Finsen litt an der Niemann-Pick-Krankheit, die ihn dazu inspirierte, die Auswirkungen von Licht auf Lebewesen zu untersuchen. Daher ist Finsen vor allem für seine Theorie der Phototherapie bekannt, die bewies, dass bestimmte Lichtwellenlängen positive medizinische Wirkungen auf die Haut haben..

Rosalieve led mask product.

 

Die Lichttherapie mit LED-Dioden ist eine schnell wachsende Technologie, die 1982 auch von der NASA eingesetzt wurde, um den Prozess der Wundheilung bei Astronauten zu beschleunigen. Nach eigenen Studien der NASA hatte die LED-Lichttherapie eine deutliche Wirkung auf die Wundheilung. WeiterlesenHIER 

In den letzten Jahren wurde die Phototherapie in der Dermatologie eingeführt und klinisch auf ihre wohltuende Wirkung bei einer Reihe von Hauterkrankungen wie Rosacea, Akne, Falten, Psoriasis und Narben im Gesicht getestet. Das natürliche nicht-invasive LED-Licht, das völlig nebenwirkungsfrei ist, veranlasste die Dermatologie, die Phototherapie weiter zu testen. Lichttherapie wird heute immer häufiger eingesetzt und es gibt inzwischen Tausende von Studien über die vorteilhaften Auswirkungen der Lichttherapie auf Hauterkrankungen.

Lesen Sie weitere Studien ausNCBI (Nationales Zentrum für Informationen zur Biotechnologie)

Lesen Sie den ArtikelMöglichkeiten der Lichttherapie über die Vorteile von Rotlicht bei Rosacea und anderen Hauterkrankungen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns unter hej@rosalieve.se dann helfen wir Ihnen bei weiteren Fragen und Anliegen weiter